YAS header
Youth Ag Summit
Das Potenzial junger Menschen fördern

Unser Planet steht vor der großen Herausforderung, eine ständig wachsende Bevölkerung, die bis 2050 auf fast 10 Milliarden Menschen ansteigen soll, zu ernähren und gleichzeitig die natürlichen Ressourcen zu schonen. Die alltäglichen Gegebenheiten in der Agrarwirtschaft, der landwirtschaftlichen Produktion und dem Lebensmittelverbrauch erfordern neuartige Innovationen — Innovationen, die die heutigen Herausforderungen in die Errungenschaften von morgen verwandeln können. 

 

Als Interessenvertreter der Landwirtschaft von morgen sollten junge Menschen vorangehen und den Weg in die Zukunft weisen. Der Youth Ag Summit bietet ihnen hierfür eine Plattform.

 

Veränderungsmotor

 

Der Youth Ag Summit ist eine einzigartige Gelegenheit, junge Vordenker zu inspirieren und darin zu bestärken, den Wandel in der Landwirtschaft mitzugestalten. Alle zwei Jahre bringt das Treffen 100 junge Interessenvertreter aus aller Welt zusammen, die hier die Möglichkeit bekommen, sich zu vernetzen, zu diskutieren, neue Fähigkeiten zu erlernen und Projekte zu entwickeln. All das soll die Interessenvertreter letztlich ermutigen, konkrete Maßnahmen zu einem der dringendsten Probleme der Menschheit zu ergreifen: ausreichend Nahrung für eine hungrige Bevölkerung zu produzieren und gleichzeitig die natürlichen Ressourcen zu schonen. Der erste Youth Ag Summit fand 2013 im kanadischen Calgary statt. Danach folgten 2015 Canberra (Australien), 2017 Brüssel (Belgien) und zuletzt 2019 Brasilia (Brasilien).

00:00

Globaler Rahmen

 

Die Bemühungen des Youth Ag Summit orientieren sich an den Sustainable Development Goals (SDG – Ziele für nachhaltige Entwicklung), die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 festgelegt wurden, um die Armut zu bekämpfen, den Planeten zu schützen und den Wohlstand für alle zu sichern. Die SDG sollen dazu dienen, eine Welt ohne Hunger zu erreichen und alle Formen der Unterernährung bis 2030 zu beenden.

 

Teilnahme am Youth Ag Summit

 

Für die Teilnahme am Youth Ag Summit können sich junge Menschen im Alter von 18-25 Jahren bewerben, die sich für Landwirtschaft, Ernährungssicherheit, Umweltverantwortung, Welthunger, Biotechnologie, Landwirtschaft oder Tierhaltung interessieren. Bei den Teilnehmern muss es sich nicht um Landwirte handeln – in der Vergangenheit haben auch Anwälte, Ärzte, Lehrer und Betriebswirtschaftsstudenten teilgenommen.

 

Bewerbungen für das Gipfeltreffen 2021 können ab Ende 2020 eingereicht werden. 

Receive our Newsletter

Bayer respects your right to privacy while using our websites. We take the protection of personal data very seriously and will only collect, process, and use any personal data that you provide in this contact form in accordance with our data privacy policy.

Read More About What Past Delegates Are Doing

corn
Sustainable Weed Management
YAS Group
What Does Agriculture Need?