Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Farmer in his corn field
Wir gestalten die Zukunft der
nachhaltigen Landwirtschaft

 

Wir setzen uns für eine Welt ein, in der die biologische Vielfalt im Einklang mit der Menschheit gedeiht. Eine Welt, in der Hunger und Klimawandel Begriffe sind, die man nur noch aus Geschichtsbüchern kennt. In der landwirtschaftliche Betriebe nachhaltiger sind und anpassungsfähige wie auch widerstandsfähige Pflanzen anbauen, um so zum Wohlstand der Familien und ihres sozialen Umfeldes beitragen. Kurz gesagt, eine Welt, in der die Landwirtschaft Teil der Lösung für viele der größten Herausforderungen unseres Planeten ist.

 

Der innovative Geist der Landwirtschaft prägt seit langem die Landwirtschaft. Von den Bauern der Frühzeit, die verschiedene Pflanzensorten miteinander kreuzten, um sie robuster und besser kultivierbar zu machen, bis hin zu den heutigen Landwirten, die die Grenzen der digitalen Hilfsmittel zugunsten einer intelligenteren Bewirtschaftung ausreizen. Wandel und Fortschritt sind seit jeher eine Konstante in der Landwirtschaft.

Jahrhundertelang war dieser Fortschritt von dem Wunsch getrieben, den Menschen Gesundheit, Ernährung und sogar kulturelle Identität durch eines ihrer fundamentalsten Bedürfnisse zu bieten: Nahrung. Gesellschaften, die imstande waren, sich besser zu ernähren, wurden zu Gesellschaften, die auch in vielen anderen Bereichen wachsen und gedeihen konnten.

Green quote

Einfallsreichtum und Innovation liegen Bayer im Blut. Ein Unternehmen kann in der Tat nur dann mehr als 150 Jahre überleben, wenn es keine Angst vor Veränderungen hat, sich neuen Herausforderungen stellt und sich stets der Innovationskraft bedient, um neue Lösungen zu finden, die vorher nicht einmal im Traum möglich gewesen wären. Und jetzt nutzen wir die Kraft der Innovation, um die Nachhaltigkeit entscheidend zu steigern.

 

Liam Condon

 

Liam Condon, Leiter der Bayer-Abteilung Crop Science

Die Notwendigkeit, alle Menschen zu ernähren, besteht nach wie vor. Hunderte Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gehen hungrig zu Bett; und wir wissen, dass die Weltbevölkerung in wenigen Jahrzehnten auf 10 Milliarden Menschen ansteigen wird. Wir müssen die Landwirtschaft weiterhin produktiver machen, um sicherzustellen, dass niemand Hunger leiden muss.

 

Der Innovationsgeist in der Landwirtschaft muss sich heute jedoch auf mehr als nur die Produktion konzentrieren. Derzeit stoßen wir an die Grenzen dessen, was unser Planet in verschiedenen wichtigen Bereichen aushalten kann. Wir haben es mit einem der größten landwirtschaftlichen Paradoxe unserer Zeit zu tun: Wie können wir eine wachsende Bevölkerung ernähren, ohne den Planeten zu zerstören?

Unsere Reise führt uns nun auf einen Weg, um Antworten auf diese Frage zu finden; und es ist unser Anspruch, weiterhin innovativ voranzuschreiten, zu wachsen und mit anderen zusammenzuarbeiten, um die Zukunft dessen, was möglich ist, zu gestalten und unsere Vision von „Health for All, Hunger for None“ zu verwirklichen.

 

Das Engagement von Bayer für Nachhaltigkeit geht über die Landwirtschaft hinaus. Erfahren Sie über unseren Ansatz, Impulse zu setzen, bei dem Rentabilität Hand in Hand mit unseren Bemühungen geht, Gesundheit für alle zu gewährleisten und den Hunger auszumerzen.