Water roll up - harborview
United States
Harborview Farms

Das Fundament für eine nachhaltigere Zukunft legen

Harborview Farms, ein Familienbetrieb in der 4. Generation, produziert nachhaltig und verantwortungsvoll hochwertiges Getreide. Landwirt Trey Hill und sein Team möchten ihre ökologisch sensible Umgebung gesund und stark erhalten. Sie überwachen alle Pflanzenmittel genau und arbeiten mit Bayer und verschiedenen Umweltorganisationen offen zusammen, um bei Naturschutzmaßnahmen zusammenzuarbeiten. Innovative Technologien und nachhaltige Anbaumethoden, einschließlich Direktsaat, Untersaaten und Solarenergie, sind entscheidend für das Ziel des Betriebs, nachhaltige Landwirtschaft zu praktizieren und zu fördern. Eine Solaranlage versorgt alle Einrichtungen des Betriebs, auch ein Bewässerungssystem und das gesamte Getreidesystem, und reduziert die Abhängigkeit des Betriebs von nicht-erneuerbaren Brennstoffen. 

  • Ort: Rock Hall, Maryland, USA (nahe Washington, D.C.).
  • Historie: Harborview Farms ist ein Familienbetrieb in der 4. Generation, der bereits seit den frühen 1900er Jahren besteht. 
  • Kulturen: Mais, Soja und Weizen.
  • Boden: An der Küstenebene abgelagerter sandiger Lehm und schluffiger Lehm.
  • Partner: Chesapeake Bay Foundation, Soil Health Partnership/NCGA, Universität Maryland, USDA–ARS, NRCS, DNR, MDA.
Harborview Farms
Eines meiner Unterscheidungsmerkmale ist, dass ich umweltbewusster geworden bin und mich der verbraucherorientierten Nachfrage anschließe, früher oder später einen CO2-Fußabdruck und all diese anderen Dinge zu haben, von denen ich denke, dass wir anfangen müssen, die Grundlage dafür zu schaffen.
Trey Hill
Manager, Harborview Farms