Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Chateau Lamothe
ForwardFarming
Frankreich

Château Lamothe de Haux, Frankreich

Damien Chombart leitet den Betrieb Lamothe de Haux Châteaux und verwendet viel Zeit auf die Vermarktung seiner Weine für den Export. Er weiß, dass seine Kunden im Weinbau sehr auf Umweltschutz achten. Das Schloss Lamothe de Haux befindet sich in der Nähe der Metropole Bordeaux. Die Einwohner der umliegenden Dörfer leben gerne in den Weinbergen und wollen nicht belästigt werden. Bei allen Maßnahmen auf dem Weingut stehen der Umweltschutz und die Gesundheit der Mitarbeiter im Vordergrund. So wächst seit den 1980er-Jahren überall zwischen den Reben Gras. Das Gras wirkt der Erosion entgegen und verbessert die Weinqualität; andererseits können Gras und Unkraut mit dem Wein um Nährstoffe konkurrieren. Deshalb wird das Gras häufig gemäht und der Bodenbereich unter den Reben von Unkraut befreit. Zu den benachbarten Imkern werden enge Beziehungen gepflegt. Weingut und Imker informieren sich gegenseitig über ihre Aktivitäten, damit die Bienen sicher Nektar und Pollen sammeln können.

 

Damien Chombart will zeigen, dass es möglich ist, rentabel Wein anzubauen und herzustellen und dabei Rücksicht auf Mensch und Umwelt zu nehmen. 

  • Ort: Haux, nahe Bordeaux, Frankreich.
  • Historie: Château Lamothes Anfänge reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück. Seit 1956 betreibt die Familie das Château Lamothe in der 4. Generation: zunächst die Perriquets, danach die Néels und nun die Chombarts.
  • Kulturen: Weinreben
  • Boden: Kalkmergel in Hanglagen im Herzen der Weinregion in Bordeaux. 
  • Partner:  Berthoud, L’Institut Français de la Vigne et du Vin, Vitinnov, Imker.
Chateau Lamothe 20
At Château Lamothe in the commune of Haux in the heart of the Bordeaux vineyard, we cultivate 75 ha of vineyards on limestone-clay slopes. These grapes are directly processed on our estate where we produce 500,000 bottles a year. Our family has stewarded this estate for four generations, and sustainability has always been key. Our mother still welcomes guests and oversees the Château, while our daughter is the one who drew the logo for the bottle labels when she was five. We also named our main wine brand after her: Valentine. As a Bayer ForwardFarm, we have the opportunity to work with leading experts who help us to improve our farming practice in order to better protect the environment and increase our productivity.
Damien Chombart
Manager of Châteaux Lamothe de Haux

Data-driven decisions to protect the vineyard 

To optimize crop protection decision support tools are well established at Château Lamothe. Through Movida®, a mildew control tool for vineyards linked to local weather stations, the winegrowers can develop an epidemiological model for downy mildew and powdery mildew as well as a growth model for the vineyard. This system saves time, money, and supports the estate’s sustainability targets by providing tailored advice for effective disease control with minimum environmental impact.  

 

 

Contact us

We're happy to connect with you! Contact Pierre Yves Yeme with any questions or inquiries.