Native Waterfall
Umweltwissenschaft
Jede bahnbrechende Innovation
beginnt mit einer Idee

Innovationen und Technologien für ein gesundes Leben auf einem intakten Planeten

Wir spielen eine zentrale Rolle und tragen Verantwortung, wenn es darum geht, Gesundheit, die Hygiene und Sicherheit von Menschen weltweit nachhaltig zu schützen und zu fördern. Die Geschäftseinheit Environmental Science von Bayer fördert eine gesunde Umwelt, wo wir leben, arbeiten und unsere Freizeit verbringen.

00:00
Weiterentwicklung von Gesundheit, Hygiene und Sicherheit

Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir daran, gefährliche und lebensbedrohliche Krankheiten abzuwehren und letztendlich auszurotten. Weltweit unterstützen wir die Sicherheit von Lebensmitteln, Gebäuden, Verkehr und Infrastruktur. Wir schützen die öffentliche Gesundheit und Hygiene und bewahren die Wälder und die biologische Vielfalt. Unsere Lösungen fördern das allgemeine Wohlbefinden, da sie zur Grünflächenpflege beitragen. In einer sich rasant entwickelnden Welt erforschen wir ständig neue Möglichkeiten, um bessere und nachhaltigere Lösungen im Sinne unserer Kunden und Verbraucher sowie zum Wohle unseres Planeten zu entwickeln.

 

 

Bekämpfung von Malaria durch Vektorkontrolle

Die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Malariagebieten. Bauern aus Subsahara-Afrika und Indien sind dieser lebensbedrohlichen Krankheit besonders stark ausgesetzt, die sich wegen Insektizidresistenzen in Zukunft noch weiter ausbreiten könnte.

 

Bayer entwickelt und liefert seit mehr als 60 Jahren wirksame Werkzeuge für die Vektorkontrolle und wir investieren weiterhin erhebliche Summen in die Erforschung innovativer Lösungen, um zunehmende Resistenz gegenüber Wirkstoffen und andere Herausforderungen der Krankheitsübertragung anzugehen. Aus diesem Grund haben wir die Erklärung zur Initiative „Zero by 40“ für die vollständige Bekämpfung von Malaria bis 2040 unterzeichnet. Damit verpflichten wir uns  mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten sowie unser vielfältiges Wissen und die Ressourcen, die uns als Teil des Innovative Vector Control Consortium zur Verfügung stehen, mit anderen Unternehmen aus der Branche zu teilen. Gemeinsam arbeiten wir unermüdlich auf die Ausrottung der Malaria hin und tragen so dazu bei, dass Menschen gesund bleiben. 

 

Bis heute hat Bayer genügend Produkte zur Vektorkontrolle bereitgestellt, um über 200 Millionen Menschen vor Malaria zu schützen. Wir suchen jedoch weiterhin nach innovativen Wegen zur Bewältigung von Herausforderungen wie der Mückenresistenz, um eine nachhaltige Prävention für die 1,1 Milliarden Menschen zu gewährleisten, die heute noch immer einem hohen Risiko ausgesetzt sind. Aber nicht nur die Bekämpfung von Malaria steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

00:00

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ist von vektorübertragenen Krankheiten bedroht, die durch Infektionen nach Bissen von blutsaugenden Insekten wie Mücken, Zecken und anderen Infektionskrankheiten übertragenden Organismen entstehen. Laut der US-amerikanischen Bundesbehörde für Seuchenkontrolle und -prävention (Centers for Disease Control and Prevention CDC), verursachen vektorübertragene Krankheiten wie Malaria, das Denguefieber, das Zika-Fieber, die Chagas-Krankheit und Leishmaniose jährlich 700.000 Todesfälle. Die Bekämpfung der Vektoren, also der Insekten und anderer Organismen, die diese Krankheiten übertragen, ist der effektivste Weg zur vollständigen Beseitigung dieser Krankheiten.

 

Die Vektorkontrolle umfasst eine Vielzahl von Maßnahmen zur Bekämpfung von Mücken und anderen Insekten, um die Verbreitung von Krankheiten zu verhindern, die möglicherweise von diesen Insekten ausgehen. Wir bieten eine Vielzahl von Lösungen an, darunter Sprühinsektizide und sogenannte Residual-Surface-Sprays für Innenräume, Larvizide für die Anwendung an Brutstätten sowie spezielle Sprühinsektizide für großräumige Anwendungen.

 

Unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass für die Vektorkontrolle ein ganzheitlicher Ansatz erforderlich ist, wenn damit tatsächlich effektiv Leben gerettet werden sollen. Dank unserer umfassenden Aktivitäten sind wir in der Lage, interdisziplinäre Partnerschaften zu schließen, innovative Produkte, Aus- und Weiterbildungsprogramme anzubieten sowie ein globales Engagement zu fördern.

00:00
Mehr Sicherheit bei Reisen und in öffentlichen Bereichen durch professionelles Vegetationsmanagement

Wir entwickeln effiziente und nachhaltige Lösungen gegen invasive Pflanzenarten, die etwa an Bahnanlagen, öffentlichen Flächen und in Industriegebieten ausgebracht werden können. Im Schienenverkehr gefährden invasive Pflanzen die Sicherheit der Fahrgäste und verursachen teure Verspätungen. Eine unkontrollierte Vegetation kann zu schwerwiegenden Sicherheitsproblemen wie Bränden führen und beeinträchtigt die öffentliche Gesundheit und die biologische Vielfalt. Um diese Belastungen zu reduzieren, hat Bayer das intelligente Unkrautbekämpfungssystem „Smart Weeding System“ (SWS) entwickelt. Diese digitale Plattform mit Geolokalisierung nutzt eine Unkrauterkennungstechnologie, mit der ausschließlich das vorhandene Unkraut gezielt vom Zug aus mit Bekämpfungsmitteln besprüht werden kann, wodurch die Menge der Herbizide, die zur Reinigung von Gleisen eingesetzt werden, um bis zu 70 % reduziert werden kann.

00:00
Forstwirtschaft – unser Beitrag zur nachhaltigen Bereitstellung von Holz für die Welt

Die weltweite Nachfrage nach Holz wird sich bis 2050 Schätzungen zufolge vervierfachen. Deshalb arbeiten wir daran, dass diese Nachfrage auf nachhaltige Art und Weise befriedigt werden kann. Wir beteiligen uns an Kooperationsprojekten und Partnerschaften, um effiziente und nachhaltige Aufforstungsgebiete zu schaffen und so die Produktion zu maximieren und eine erneuerbare, sichere Zellstoff- und Holzversorgung zu gewährleisten.

00:00

Mit maßgeschneiderten Lösungen zur Bekämpfung nicht heimischer und invasiver Pflanzenarten können Umweltwissenschaftler dafür sorgen, dass es den Wäldern gut geht. Indem wir Forstplantagen helfen, zähe Unkräuter, invasive Büsche und schwierige Gräser in Schach zu halten, tragen wir zum Schutz der natürlichen Wälder, zur Verbesserung der Bodengesundheit und zur Verringerung der Kohlenstoffemissionen bei. Gleichzeitig befriedigen wir so die wachsende weltweite Nachfrage nach erneuerbarem Holz und Holzprodukten.

 

Verbesserung in den Bereichen Public Health, Hygiene und Lebensmittelsicherheit durch professionelle Schädlingsbekämpfung
Jedes Jahr erkranken 30 Millionen Kinder und Erwachsene in aller Welt an Asthma, weil sie in Kontakt mit Schädlingen kommen. Und die Menge an Lebensmitteln, die jedes Jahr durch Nagetiere zerstört wird, würde Schätzungen zufolge ausreichen, um mehr als 200 Millionen Menschen zu ernähren. Durch die Bereitstellung von professionellen Schädlingsbekämpfungslösungen zur Überwachung, Abwehr und Kontrolle von Schädlingen tragen wir dazu bei, die öffentliche Gesundheit und Hygiene zu verbessern und die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten.

 

Im Rahmen unseres Ansatzes zur integrierten Schädlingsbekämpfung bieten wir neben professionellen Lösungen sowie Beratungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten auch innovative, neue digitale Systeme zur Überwachung und Bekämpfung von Schädlingen. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Schädlingsbekämpfern (Pest Control Operators, PCOs) auf der ganzen Welt tragen wird dazu bei, private und öffentliche Räume von Schädlingen frei zu halten. Mit unseren integrierten Lösungen im Bereich der Schädlingsbekämpfung schützen wir gemeinsam mit den Schädlingsbekämpfern die öffentliche Gesundheit, sorgen für eine gesunde Umwelt und gewährleisten die Ernährungssicherheit auf der ganzen Welt. 

00:00

Uns ist auch bewusst, wie wichtig es ist, Verbraucher mit qualifizierten PCOs aus ihrer Umgebung zusammenzubringen, um die häuslichen Lebensbedingungen zu verbessern. Unsere kürzlich in China eingeführte ByePest-Technologie zur Schädlingsbekämpfung bietet Kunden mit Problemen durch Schädlinge zu Hause die Möglichkeit, einfache, sofortige und bezahlbare Schädlingsbekämpfungs Dienstleistungen zu erhalten.

 

Erhaltung schöner Grünflächen dort, wo wir leben, arbeiten und unsere Freizeit genießen

Für eine gesunde Lebensweise entwickeln wir Lösungen, die Grünflächen und Zierpflanzen pflegen und schützen. Grünflächen bilden einen Grundbaustein aller urbanen Ökosysteme wie Parks, Sportplätze und Golfplätze. Wir entwickeln Lösungen und Dienstleistungen, die den Wasser-, Arbeits-, Ressourcen- und Energieaufwand optimieren und wir lassen diese Zukunftsvision dank der hohen Qualität unserer Lösungen und unseren Expertenkenntnissen in der Pflanzenwissenschaft Wirklichkeit werden. 

00:00